Mega - Nachgefragt - Was sind die Reiseziele der nächsten Zeit?

Am 29. Februar diesen Jahres waren wir auf dem schönen Mega Beethoven in Bonn mit einem Stand vertreten. Unser Stand war gut besucht, viele Geocacher haben sich informiert.

Allgemeine Fragen, die keine Reise speziell betreffen, interessieren sicherlich mehrere Geocacher. Wir wollten diese Fragen aufgreifen und hoffen, dass viele unsere Infos lesen. So werdet Ihr in den nächsten Tagen unter der Überschrift „Mega-Fragen“ einiges lesen können, was allgemein interessiert.

Als wir bei dem Mega waren, war Corona schon ein Thema. Aber es hat noch nicht unsere Reisen beeinflußt, was die Durchführung betrifft. Natürlich gab es viele Fragen dazu, aber es war noch in der Zukunft. Jetzt, nur 2 Wochen nach der Veranstaltung, hat uns die Pandemie fest im Griff und für uns hat sich sehr viel geändert. Wir mussten Teile unserer Touren in naher Zukunft absagen, die Gruppe der Karibik-Reisenden hat 24 Stunden vor dem Start erfahren, dass die Kreuzfahrt gestrichen wurde. Das Giga in Prag wackelt und andere Länder haben ebenfalls ihre Grenzen geschlossen. Hat sicher jeder mitbekommen.... Für uns heißt das sehr viel, eigentlich alles.... Und dennoch habe ich mich entschlossen, heute (15.3.) diesen Artikel zu veröffentlichen. Die Zeiten werden kommen, wo wir wieder reisen können!



Was sind die Ziele der nächsten Zeit?
Zunächst möchten wir Euch wieder auf unsere Internetseite hinweisen. Unter www.cacher-reisen.de erhaltet Ihr einen guten Überblick, was wir anbieten.

Gerne beschreiben wir hier aber die gerade aktuell bevorstehenden Reise mit freien Plätzen:

Tschernobyl-Touren
Als eines unserer „Steckenpferde“ ist diese Tour recht gefragt und findet in diesem Jahr mehrfach statt. Einige Termine sind für geschlossene Gruppen gebucht. Solltet Ihr also mit Eurem Stammtisch, Eurer Rätselgruppe usw. Interesse haben: ab 15 Personen könnt Ihr Eure eigene Tour zusammengestellt bekommen.
Aber auch wenn Ihr Euch alleine oder zu zweit interessiert, finden sich immer noch 4 Termine in diesem Jahr (aktuell: es werden nur noch Termine im 2. Halbjahr angeboten....). Bei allen gibt es noch ein paar freie Plätze.
Es geht von einem Wunschflughafen in Deutschland nach Kiew. Am darauffolgenden Tag fahren wir mit „unserem“ Unternehmen in die Zone rund um Tschernobyl und Prypjat. Dieses Unternehmen kennt unser Hobby und schafft es, Information, Sightseeing und Geocaching in der Zone zu vereinen. Anders als mit „gemischten Reisegruppen“ ist hier alle auf geocaching abgestimmt.


Die Big Five
Ende Juni geht es für uns nach Afrika. Bis zu sieben Länderpunkte können wir erreichen, haben dabei Safari, gehen Pinguine besuchen und natürlich den ein oder anderen Cache heben. Wir sind guter Dinge, dass wir diese Tour durchführen können.


Baltikum
Oft wurden wir gefragt, ob wir die schöne Tour über Lettland, Litauen, Estland, Finnland, Rußland, Aland und Schweden nicht wiederholen würden. Jetzt im Sommer ist es so weit. Im Juli gehen wir mit Bus, Fähre und Flugzeug auf diese Tour mit kleiner Gruppe.


USA-Celebration-Tour
Im August geht es zur 20-Jahres-Feier nach Seattle. Wir sind 3 Wochen unterwegs und bieten 6 verschiedene Module an. Die Gruppen sind schon recht groß, einzelne Module ausverkauft. Bei Interesse schaut schnell mal auf der Internetseite vorbei! Es ist ein riesiges Programm, das Euch da erwartet.


Südamerika
Diese Tour führen wir ja fast jedes Jahr durch. Ziel ist der letzte, wirkliche APE-Cache im Intervales-Park in Brasilien. Jedes Jahr versuchen wir die Tour etwas „upzugraden“. In diesem Jahr geht es dabei auch nach Machu Picchu, nach Santiago de Chile und natürlich an die Iguazu Wasserfälle, ehe es zum APE geht. Auch diese Tour im September hat noch einige freie Plätze.


Downunder
Die letzte große Reise in diesem Jahr führt uns nach Australien und Neuseeland. Sie dauert auch 3 Wochen, damit wir wenigstens einen Teil dieser Schönheit erleben können. Kein ganz günstiges Vergnügen und 3 Wochen Urlaub braucht man auch. Schaut trotzdem mal vorbei, dies ist eine einmalige Gelegenheit.


Und dann kommt schon das Jahr 2021. Wir haben schon enige tolle Ziele geplant, andere überlegen wir gerade, wie wir es am Besten machen können. Auf jeden Fall stellen wir die Reisen 2021 am 13. September in Hannover auf dem Mega vor. Ihr könnt dabei sein und die Neuheiten direkt aus erster Hand erfahren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.